Weltklassepianisten  zu Gast bei
„JUNGE MEISTER DER KLASSIK“
Meisterwerke der Romantik virtuos interpretiert
FR. 15. Februar 2019 – 19:30 UHR  | Pianosalon
KLAVIERABEND MIT ELEONORA KOTLIBULATOVA
KOMPOSITIONEN VON W.A. Mozart, l.v. Beethoven, F. Chopin und C. Debussy .

 

Eleonora Kotlibulatova ist ein Ausnametalent aus Taschkent. Schon als zehnjährige debütierte Sie erstmals als Solistin mit dem usbekischen Kammerorchester Turkiston. Sie gewann zahlreiche Preise bei internationalen Wettbewerben, unter anderen gewann sie den 1. Preis beim 7. Internationalen Rubinstein-Wettbewerb 2004 in Paris und erspielte sich die Prämie „Absolute“ beim 4. Internationalen Wettbewerb „Pro Piano Romania“ mit dem Sonderpreis für die beste Chopin-Interpretation.

Ihr Studium absolvierte Sie mit Auszeichnung an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock. Zahlreiche Konzertreisen führen sie von Amerika bis nach Asien. Sie lebt und arbeitet als Konzertpianistin und Lehrerin in Berlin.

Programm:
W.A. Mozart Variationen über „Ah vous dirai-je, Maman“
L.W. Beethoven Rondo e capriccio op. 129
W.A.Mozart „Türkische Marsch“ aus der Sonate A dur
L.v. Beethoven Marcia alla Turca B dur
F.Chopin 3 Ecossaise in D dur
C. Debussy 1 Prelude „Pour le piano“
Pause
L.v.Beethoven Bagatellen op.119
W.A. Mozart Fantasie d Moll
F. Liszt Konzert Etüde „Gnomenreigen“
F. Liszt Tarantella